Folge uns:

Verantwortung

Handwerk

Metzgerhandwerk als Kulturgut!

Wir pflegen unser ehrbares Metzgerhandwerk und stehen gleichermaßen für Tradition und Innovation. Die
Verantwortung für das Leben und das Schlachten der Tiere ist uns so wichtig, wie die ganzheitliche Verwendung
der Tierkörper für hochwertige Lebens- und Genussmittel. „From Nose to Tail“ zeigt die Wertschätzung und
unsere Demut dafür, dass ein Tier sein Leben für unsere Ernährung hergegeben hat.
»Wir ehren die wertvollen Traditionen unseres
Metzgerhandwerks und stehen für ein Handwerk
als freudigen Ausdruck von Tradition und Innovation «
Butchers Manifesto

Hausgemacht

Vom Urprodukt bis zum genussvollen Lebensmittel stellen wir unsere Produkte selbst her. Beste Rohstoffe, traditionelle Rezepte und viel fachliches Geschick sind die Zutaten unserer Genussmittel. Schlachtfrisch wie bei der Hausschlachtung, Naturgewürze und soweit verfügbar regionale Zutaten sind die Basis jeder unserer köstlichen Würste. Ehrlich selbstgemacht – das ist unsere tägliche Aufgabe.

Kesselfrisch und wohl gereift

Direkt aus dem Kessel, unmittelbar aus der Räucherkammer oder knackiges Gemüse – das Aroma frisch hergestellter Wurstwaren oder Feinkostsalate ist unvergleichlich und durch kein Gewürz dieser Welt zu ersetzen. Daher ist Frische unsere absolute Maxime.
Zeit dagegen nehmen wir uns für die Produkte, deren Qualität in Ruhe reifen muss. Ob handgesalzener Schinken, naturgereifte Salami oder zartgereifte Steaks und Bratenstücke. Für jede Spezialität die richtige Zeit für maximalen Genuss.

„Nose to Tail“

Alles schon immer lecker!

Im Moment ist der Trend „ Nose to Tail“ in aller Munde. In unserem traditionellen Metzgerhandwerk haben wir
schon immer den Wert des Tieres hoch geschätzt und alles Essbare passend verwendet. Ob es die Innereien,
der Speck oder vermeintlich wenig geschätzte Fleischteile des Tieres sind, bei uns finden alle essbaren
Lebensmittel eine geschmackvolle Platzierung. Als Beispiele kann man hier das selbstgemachte Griebenschmalz
oder die Leber- und Markknödel nennen.

Es werden nicht nur die Edelteile des Tieres wie Filet, Kotelett oder Braten verkauft. Auch lange in Vergessenheit
geratene Klassiker wie Rinderbäckchen oder Ochsenschwanz und Suppenfleisch werden in unseren
Fachgeschäften von unseren Mitarbeitern mit Rezepttipps und Zubereitungshinweisen gerne verkauft.

Dry Aging

Fleischgenuss für Liebhaber.

Das Dry Aging, übersetzt „Trockenreifung“, ist wohl das älteste Verfahren der Fleischreifung überhaupt und verspricht außergewöhnlich zartes und
geschmacklich intensives Rindfleisch. Das Rindfleisch wird hierbei am Knochen über einen längeren Zeitraum gereift, wobei die Parameter Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität konstant gehalten und
permanent überprüft werden. Das Fleisch darf atmen und erreicht bei diesem zeitintensiven Reifungsprozess die wohl denkbar höchste Veredlungsstufe des Fleisches.
Herkunft
Regionale Herkunft als Prämisse! 
Mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns

Wir sind gerne für Sie da.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram